Startseite > Sport > „Schleich dich, Arsch!“

„Schleich dich, Arsch!“

Es gibt beim Fussball ganz viele Kommentatoren. Es gibt gute, schlechte, bekannte, objektive, subjektive – und verhasste. In dieser Kategorie schlägt keiner Marcel Reif – außer natürlich: man ist FC Bayern- oder BVB-Fan. Dann ist der Reif bestimmt toll. Denn diese beiden Vereine mag der Reif ja gerne. Und weil der Reif diese Vereine so gerne mag, sind alle anderen Vereine doof. Besonders natürlich die direkten Konkurrenten.

Dass Marcel Reif der vermutlich unobjektivste Sportreporter der Welt ist, beklagen seit Jahren viele  Fussballfans (wunderbar zum Beispiel im Fussball-Blog) und trotzdem ändert sich nichts. Reif darf weiterhin Chefkommentator beim deutschen Pay-TV-Sender Nummer 1 spielen und fühlt sich weiterhin als der Größte.

Da freut es mich und jeden anderen Reif-Hasser auf dieser Welt umso mehr, dass er sich am Wochenende mal wieder einen dicken Fauxpas geleistet hat 😉 Es ist die 84. Minute im Spiel Werder – Schalke 04: (kurioserweise noch genau die beiden Vereine, die Herr Reif immer wieder am meisten diffamiert.)

Wie schön, dass der Herr Reif einfach arbeiten will… 😀

Man bedenke, dass Marcel Reif Grimmepreisträger ist…

Advertisements
  1. matze
    September 25, 2008 um 4:50 pm

    Bin Bayernfan bis in die Haarspitzen,aber ich hasse Reif wie die Pest….!Er is der größte Dummschwätzer in der gesamten Fernsehlandschaft…!

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: