Startseite > Misc. > 9/11

9/11

Ich habe mal gehört, dass es nur ganz wenige geschichtliche Ereignisse im Leben eines Menschen gibt, an die man sich ganz bewußt erinnern kann – so bewußt, dass man weiß, was man zur entsprechenden Zeit getan hat, wo man war und wie man sich verhalten hat. Im letzten Vierteljahrhundert gabs es da wohl nur 3 Ereignisse (für Deutsche): Der Mauerfall in Berlin 1989, der tragische Tod von Lady Diana 1997, und natürlich den Anschlag auf das World Trade Center in Manhattan heute vor 7 Jahren.

7 Jahre ist es nun schon her, dass viele tausende Menschen durch einen Terrorangriff starben, und ich weiß heute noch exact, was ich an jenem Dienstag gearbeitet habe, ich weiß noch haargenau, wie eine damalige Mitschülerin am nächsten Tag weinend in der Schule saß, ich erinnere mich noch genau an die Tage, die die Welt veränderten… Irgendwie wurde mir das gerade nocheinmal besonders deutlich, als ich heute viele Medienberichte zum Jahrestag von 9/11 las oder sah.

Einer dieser typischen Jahrestagesberichte war gar nicht so typisch: Anstatt von Terror, dem Anschlag, den vielen Toten oder den Folgen zu handeln, erzählt Sebastian Betram bei einestages.de die Geschichte eines Videos, welches zum meistgesehenen Internetvideo zum Thema 9/11 wurde – und dies ohne Absprachen und mehr oder weniger zufällig: Die ruhige „Heaven“-Version von DJ Sammy wird gemixt mit einem Monolog eines kleinen Mädchens, welches diese Worte an ihren Papa im Himmel richtet, der bei den Anschlägen ums Leben kam. Dazu gibts Schwarz-Weiß-Photographien der brennenden Türme… Mich hats irgendwie berührt, und ganz allein bin ich damit wohl auch nicht. Die weit über 11.000 Comments sprechen eine deutliche Sprache. Aber schaut selbst:

  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: