Startseite > Kino & TV, Misc. > LOST – Die größten und besten Momente

LOST – Die größten und besten Momente

Mit dem gestrigen Finale ging die wohl meistdiskutierte Serie unserer Zeit zu Ende: LOST. Eine lange Zeit hat diese Serie mich beschäftigt, angeregt und – ja – abhängig gemacht. LOST-addicted, that’s it. Und ja, ich bin einer der Zufriedenen mit dem Finale. Dieses war nicht überragend, aber sehr, sehr stark. Was bleibt nach 6 Jahren Woche für Woche Spannung ertragen, rätseln und mitdiskutieren?

Ich habe überlegt ein ausführliches Review der Serie, der Season 6 und des Finales zu schreiben. Aber wozu sollte ich das? Über LOST wurde nun wirklich genügend geschrieben, besonders natürlich gestern und heute nach dem großen Finale. (Und dies mit ganz schön unterschiedlichen Meinungen.)

Außerdem trifft zum einen der tontraegerhoerer hier ziemlich exact meine Meinung, zum anderen empfehle ich nur zu gerne die ausgesprochen klugen Reviews von Christian Junkewitz bei Serienjunkies.de.

Warum an dieser Stelle also nicht überlegen, warum mich LOST so intensiv begeistert hat? Warum an dieser Stelle nicht lieber versuchen eine Liste der besten LOST-Momente festzuhalten? Eine Liste dieser Szenen, die im Kopf bleiben, auch nach 6 Jahren. Szenen, in denen LOST herausragte. Szenen, über die man mit Freunden gesprochen und diskutiert hat. Szenen, die Maßstäbe in der Serienlandschaft setzten. Die Szenen, warum man LOST liebt. Die Szenen, warum es süchtig macht.

Natürlich ist es nicht möglich, bei über 120 Folgen LOST und nach 6 Jahren hier alle guten Momente festzuhalten. Es sind die zehn jeweiligen Szenen, die mir hier und jetzt spontan eingefallen sind. Das soll daher auch keine feste Liste sein, weitere Vorschläge und Ideen sind jederzeit willkommen: Nutzt die Kommentarfunktion! Ich freue mich über Eure Anregungen. 😉

Here we go: Aufgeteilt hab ich in 2 verschiedene Kategorien, weil es natürlich schwer ist verschiedene Szenen miteinander zu vergleichen. Einen Versuch ist es aber wert.

[ – Platzierung  (wobei das eher nebensächlich ist) – Season und Episode – Originaltitel d. Episode – Kommentar – ]

Für alle, die noch nicht alle Seasons gesehen haben: ACHTUNG SPOILER! ACHTUNG SPOILER! ACHTUNG SPOILER!

.

Die schönsten, emotionalsten, traurigsten Momente. Szenen zum Mitfreuen und auch zum Mitweinen.

#1: 4 x 05 „The constant“. Desmond ruft Penny an. Wow. Überhaupt phantastische Episode.

#26 x 14 „The Candidate“. Jin und Sun (und Sayid) sterben. Unglaublich berührend.

#3: 1 x 11 „All the best Cowboys have Daddy Issues“. Jack findet Charlie „hängend“. Großes (Serien-)Kino!

#4: 1 x 04 „Walkabout“. Lockes Einführung. Und seine ersten Schritte auf der Insel. „Don’t tell me what i can’t do!“

#5: 1 x 19 „Deus Ex machina“. Locke wird hereingelegt, und verzweifelt an seinem Schicksal. Und dann das Licht. Cut! Vielleicht eine der besten Szenen überhaupt.

#63 x 10 „Tricia Tanaka is dead“. Hurley und der Dharma-VW-Bus. DIE Feel-Good-Szene der ganzen Serie. I love it!

#73 x 22 „Through the looking glass“. Charlie unter Wasser, und „Not Pennys Boat“. Super inszeniertes und trauriges Charlie-Ende.

#81 x 20 „Do not harm“. Mit Boone stirbt der erste Hauptcharakter. Und Aaron wird geboren. Sehr emotional.

#94 x 09 „The Shape of Things to Come“. Keamy erschiesst Alex. Ben guckt zu. Großartiges Acting, tolle (heftige) Szene!

#10: 2 x 08 „Collision“. Wiedervereinigung. Vor allem für Bernard und Rose freut man sich irgendwie unglaublich mit.

.

Die besten WTF-Momente. Szenen, die einen umhauen und überraschen.

#13 x 23 „Through the looking glass, part 2“. „We have to go back!“ – Vielleicht der beste Serientwist ever!

#22 x 20 „Two for the Road“. Michael schiesst auf Ana Lucia. Und dann auf Libby. Und dann auf sich selbst. Uff!

#3: 2 x 01 „Man of Science, Man of Faith“. Die unglaubliche Season 2-Eröffnung mit Desmond. Hier passt alles incl. dem wunderbaren Song.

#44 x 14 „There’s No Place Like Home, part 3“. Bentham ist Locke. Und der ist tot.Klasse Seasonfinale!

#5: 2 x 18 „Dave“. Libby ist in der selben Psychatrie wie Hurley. Berührende Szene vorher – und dann das!

#64 x 14 „There’s No Place Like Home, Part 3“. Ben lässt die Insel verschwinden. „Where’s the hell’s the island?“ „It’s gone.“ – Unglaublich strange.

#7: 3 x 01 „A Tale of Two Cities“. Eine Frau (Juliett) beim Backen, ein Buchclub im Wohnzimmer – und schließlich die Erkenntnis, dass dies auf der Insel ist.

#86 x 01 „LA X 1“. Alternative Zeitlinie, Lostees im Oceanic-Flug 815. Und plötzlich ist die Insel tief unter der Meeresoberfläche.

#9: 5 x 16 „The Incident“. „Always nice talking to you, JACOB!“ Einführung ins tolle Finale der Season 5. Mit intakter Statue.

#10: 4 x 03. „The Economist“. Sayid erschiesst wie aus dem Nichts einen Mann. (ab Minute 3). Ben-Assasin.

(Leider nicht überall Videolinks gefunden.)

.

Das waren sie, meinen spontanen Lieblingsszenen aus 6 Staffeln Lost. (Natürlich könnte man dies beliebig erweitern, zum Beispiel um die besten Acting-Szenen, wo dann sicherlich Michael Emerson und John Terry häufig mit dabei wären.)

Ich werde LOST vermissen. Ich werde den Cast in dieser Form vermissen. Ich werde die Aufnahmen von Hawai’i vermissen, die mich bei jeder Episode an die Orte im Urlaub erinnert haben. Doch jetzt genug der Sentimentalität, viel Spaß mit dem Schauen der größten LOST-Momente! Ich freue mich über weitere Vorschläge und Diskussionen.

Advertisements
  1. Mai 27, 2010 um 10:06 am

    Schön zusammen gefasst. Wäre nur schön gewesen, wenn im Finale noch ein, zwei von den Lost-typischen Plot-Twists drin gewesen wären.

    Wie gesagt, es gibt zwei Lager 😛
    Die einen sind zufrieden, die anderen hätten sich bei so einer starken Serie mehr Überraschungsmoment gewünscht.

  2. Oktober 18, 2011 um 3:19 pm

    so. nachdem ich gestern das series finale gesehen hab, und somit mit allen sechs staffeln durch bin, konnte ich jetzt endlich deinen post dazu lesen 😀
    sehr schöne zusammenstellung! ich hätte kaum was anders gemacht. nur beim ende sind wir anscheinend nicht einer meinung, ich war ziemlich enttäuscht. was aber meine gesamtmeinung zur serie nicht (mehr) ändert.
    ich versuche mal in den nächsten tagen auch was dazu zu schreiben. 🙂

  3. Juni 16, 2016 um 5:45 am

    Nizza Post. I lernen zäher auf different ganz andere Blogs jeden Tag. Es wird sich die ganze Zeit anregend zu lesen Content-Material von andere gelten ein bisschen eine Sache aus ihrem Laden . Ich würde lieber Wunsch Gebrauch machen einige mit der Inhalts blog ob ob Sie dies nicht tun Geist. Natually Ich werde Ihnen bieten link internet Blog. Vielen Dank für den Austausch.
    hier drücken http://www.latorredelsol.com

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: